Januar 2006

Pfarrerin Dietlind Mus baut die Kinderkirche unter dem Namen "Chilchämüüs" wieder auf.